Begrenzt ist das Leben, doch unendlich die Erinnerung.

Fast jeder Reitschüler kannte und liebt ihn. Das Pony mit dem unendlich großen Herzen und einer nie endenden Geduld.

Fynn hat unzähligen Reitschülern in ihren Reitstunden geholfen, hat ängstlichen Reitern das Vertrauen wieder gegeben, viele bei ihren Reitabzeichen begleitet und einige Kindern mit seiner Coolness durch ihre ersten Turnierprüfungen gerettet. Fynn war auch unser zuverlässigstes Therapiepferd, durch nichts zu erschüttern aber immer aufmerksam und auf die Sicherheit seiner Reiter bedacht.

Nun ist er mit 30 Jahren ganz leise gegangen.

Vielen Dank an Catha, Lukas, Bianca und Dagmar, die ihn in seinen letzten Tagen so liebevoll rund um die Uhr gepflegt und betreut haben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.