Erzähle mir und ich werde vergessen. Zeige mir und ich werde mich erinnern. Beteilige mich und ich werde verstehen!

Reitkindergarten

Für Kinder ab 4 Jahren geeignet

Die Kinder lernen in festen Kleingruppen den sicheren und rücksichtsvollen Umgang mit dem Partner Pferd. Mit unseren entsprechend ausgebildeten Ponies lernen sie auf eine spielerisch orientierte Art das Reiten und den sicheren Umgang mit dem Tier. Die Kinder arbeiten zunehmend selbständig unter fachlicher Anleitung mit ihren Ponies, sie lernen, sie zu putzen, zu satteln, zu führen und schliesslich angstfrei zu reiten.

Wichtige Bausteine des Unterrichts sind dabei:

  • Förderung von Konzentration und Ausdauer
  • Ausbau der Teamfähigkeit und Empathie
  • Entwicklung von Handlungskompetenz und Selbständigkeit
  • Verbesserung des Selbstvertrauens und des Selbstbewußtsseins

Durch das Reiten werden die verschiedenen Sinnesbereiche angesprochen und gefördert, wie z.B. Gleichgewichtssinn, Koordination und Feinmotorik.

Pony-Club

Für Kinder ab 6 Jahren geeignet

Ich biete bereits den kleinen Reitern die Möglichkeit, qualifizierten Reitunterricht auf unseren gut ausgebildeten Lehrpferden zu erhalten.

Das Pferd als Partner für Freizeit und Sport – das ist der Klassiker. In meinem Unterricht lege ich bereits bei den jungen Reitern viel Wert auf ein harmonisches und vertrauensvolles Miteinander von Schüler und Pferd. Das ist die Basis für jeden Lernerfolg.

Der individuelle und kindgerechte Unterricht in Kleingruppen umfasst:

    • den sicheren Umgang mit den Pferden
    • das Putzen und Satteln der Pferde
    • Sitzschulungen an der Longe
    • Reiten in der Bahn
    • gemeinsame Ausritte

Westernreitunterricht

Reiten ohne Stress und Angst für Alle!

… das ist mir persönlich ein sehr wichtiges Anliegen.

Unabhängig davon ob sie Neueinsteiger, Umsteiger von anderen Reitweisen sind oder schon Erfahrungen im Westenreiten haben. Ich biete Ihnen ein für sie individuell zugeschnittenes Unterrichtsprogramm unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Vorerfahrungen an. Sie können sowohl Unterricht für Kinder und Jugendliche oder in speziellen Gruppen für Erwachsene, als auch als Privatstunden buchen.

Viele Reiter leiden zum Teil jahrelang unter Leistungsdruck (im Unterricht, bei Turnieren), oder Ängsten (z.B. nach Unfällen), unter dem Reiten mit viel zu hohem Krafteinsatz oder auf schlecht ausgebildeten Pferden – das ist aber völlig unnötig.

Doch oft scheuen sich die Reiter, sich die dringend benötigte Unterstützung zu holen. Sie sind enttäuscht von der üblichen Reiterei mit viel Kraft, fühlen sich überfordert oder gar talentlos. Fazit: sie hören auf zu reiten oder üben nur noch für sich alleine … doch das Reiten wird schlechter da sich Fehler langsam einschleichen, das Pferd immer widersätzlicher. Sie gehen nur noch ins Gelände – obwohl sie eigentlich vom feinen (Western-)Reiten träumen …

Jeder weiß, wie wichtig kontinuierliche Fortbildung in allen Bereichen des Lebens ist. Nicht umsonst ist das „lebenslange Lernen“ zu einem wichtigen Schlagwort unserer Zeit geworden. Auf das Reiten trifft dieser Grundsatz sogar in besonderem Maße zu.

Doch dazu ist es nötig, daß ein kompetenter Reitlehrer einen an die Hand nimmt und an dem Punkt abholt, wo man gerade steht. Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem reiterlichen Weg mit meinem Know-How.

Westernreiten, d.h. Reiten in Einheit mit dem Pferd, kann man lernen!

Individuell abgestimmt auf Ihre Ausgangssituation, Ihre Wünsche und Ziele, den Typ und den Ausbildungsstand Ihres Pferdes helfe ich Ihnen, Ihr Reiten zu verbessern und zu entwickeln. Sie lernen, die Bewegungsabläufe zu verstehen – Ihre und die Ihres Pferdes. Lektionen werden verständlich und „reitbar“ gemacht und Sie erfahren, wie Sie Ihr Pferd beeinflussen können – ohne Kraft und Druck.

Dabei lernen Sie immer in Ihrem eigenen Tempo auf unseren gut ausgebildeten Lehrpferden oder gemeinsam mit Ihrem Pferd.

Mein Angebot für Sie:

      • Einzel- oder Gruppenunterricht auf Ihrem eigenen Pferd oder gut ausgebildeten Lehrpferden
      • Sitzschulung
      • Angstbewätigung von Reiter und Pferd
      • Umstellung von Klassisch auf Western
      • Vorbereitung und auf das eigene Pferd, incl. Beratung zu Anschaffung und Haltung
      • Turnier- und Prüfungsvorbereitungen
      • Seminare, z.B. Abzeichenlehrgänge, Horsemenship- und Trailkurse, Bodenarbeit
      • Gelände- und Ausreittraining
      • spezielle Begleitung von Reitanfängern im fortgeschrittenen Alter oder mit gesundheitlichen Einschränkungen
      • und vieles, vieles mehr …

Ihr Pferd kann mehr!

Lässt sich Ihr Pferd nicht verladen, machen Sie keine Fortschritte im Training oder haben Sie gar das Gefühl, dass in Ihrer Kommunikation mit dem Pferd etwas schief läuft? Dass der Umgang mehr Stress als Freude bereitet?
Für mich ist die Basis eines harmonischen Miteinanders, dass die Beziehung vertrauensvoll und respektvoll ist – und zwar auf beiden Seiten.

Reiten soll Freude machen … und zwar Pferd und Reiter. Es soll der Pferdegesundheit zuträglich sein und einem Pferd ermöglichen, gesund alt zu werden. Egal ob Arbeit am Boden oder unter dem Sattel, ich darf – und muss – ein Pferd fordern, aber nicht überfordern. Stress hemmt bekanntermaßen die Lernfähigkeit, nicht nur beim Menschen.

Fortgeschrittene und Umsteiger können einzelne Lektionen durchreiten und den Reitstil verfeinern.
Bei speziellen Problemen erarbeiten wir gemeinsam deren Lösung.