Lade Veranstaltungen

« All Events

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einstieg ins Westernreiten Ü30

Oktober 20 @ 16:30 - November 17 @ 17:30

- 89€

Reiten lernen als Späteinsteiger?

Reiten lernen ist für Spät- oder Wiedereinsteiger oftmals mit einigen Handicaps oder Hindernissen verbunden. Dabei ist dies nicht nur ein Sport, sondern vielmehr einfach eine tolle Art seine Freizeit mit einem Tier draußen und in der Natur zu verbringen. Beim Reiten kann man wunderbar seinen Alltag und Stress hinter sich lassen sowie seinem Körper durch Konditions-, Koordinations- und Muskelaufbau etwas Gutes tun.

Oft steckt bei erwachsenen Reitanfänger dabei ein nicht verwirklichter Kindheitstraum hinter dem Wunsch reiten zu lernen. Im konventionellen Reitunterricht zu beginnen, ist allerdings oft für erwachsene Reitanfänger eine große Hürde.

Da steht man nun vor diesem großen Tier, welches einen immer fasziniert hat. Ein flaues Gefühl im Magen macht sich breit. Während Kinder sich auf das Pferd setzten und “einfach mal machen”, sind Erwachsene diesbezüglich deutlich anspruchsvoller. Sie möchten erstmal den richtigen Umgang mit einem Pferd lernen und Vertrauen für die ersten Reitstunden entwickeln können. Erwachsene Einsteiger hinterfragen mehr und möchten stets genau wissen, warum etwas gemacht wird oder warum eben nicht. Sie möchten gern Zusammenhänge und Abläufe verstehen um Sicherheit erlangen zu können. Dies erfordert unbedingt einen kompetenten Reitlehrer, der auch in der Lage ist sein Fachwissen verständlich herüberzubringen.

Ein nicht zu verachtender Punkt sind die Schulpferde. Westernpferde sind dafür beispielsweise ideal geeignet. Sie sind freundlich, geduldig, bequem zu sitzen und von überschaubarer Größe. Während Einsteiger sich im Schritt noch wohl fühlen und in der Lage sind der Bewegung des Vierbeiners unter sich zu folgen, kann es im Trab auf einem „unbequemen“ Pferd sonst schnell mal holprig werden.

Aber trotzdem bleibt die Faszination Pferd. Und vielleicht ist ja zwischen all den Schulpferden dieses Eine, welches man besonders gerne reitet. Dieses Eine, von dem man fasziniert ist und mit dem man irgendwann einmal, über das Stoppelfeld galoppieren möchte – und seinen Kindheitstraum lebt.

Es ist nie zu spät reiten zu lernen.

Inhalt: Umgang mit Partner Pferd, theoretische Grundlagen, Übungen an der Hand und vom Boden aus, Sitzübungen und erste Aufgaben im freien Reiten
Voraussetzung: keine bis wenig Reiterfahrung, Mindestalter 30 Jahre, max. Körpergewicht 90 kg
Teilnehmerzahl: min.3 – max.4
Termine: 4 x 1 Stunde (20.10., 27.10., 3.11. und 17.11.) immer Samstags von 16.30 – 17.30
Preis: 89,-

Hier gehts zur Anmeldung

Details

Beginn:
Oktober 20 @ 16:30
Ende:
November 17 @ 17:30
Eintritt:
89€
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstalter

Denise Henss
Telefon:
0170 8911558
E-Mail:
info@whaw.de
Website:
www.whaw.de

Veranstaltungsort

WHAW – Western Horse Academy Walsrode
Altenboitzen 21
Walsrode, Niedersachsen 29664 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0170 8911558
Website:
www.whaw.de